Follower

RIIIIIIIIISEN GROßES DANKE AN DIE VIELEN LESER DIE SICH HIER MITLERWEILE ANGESAMMELT HABEN !! :)

Sonntag, 17. Juni 2012

Rock on the beach.



Ich war schon um 13 uhr mit einer Freundin aus der Klinik da, die leider schon um 16 uhr wieder gehen musste aber kurz danach kam ER dann mit seinem Bruder und P.(der mit uns in die wg ziehen wird).
Ich weiß nicht was ich denken soll.
Irgendwie war ich dadurch, dass sein Bruder da war die ganze Zeit mega gut drauf, weil der einafach immer gute Laune verbreitet. Irgendwie hat es mich auf der einen Seite tierisch gestört, wenn ER so lange mit anderen Mädchen geredet hat und ich so doof daneben stand.. aber auf der anderen Seite bin ich dann einfach zu seinem Bruder und P. gegangen und dann war er mir egal- zummindest rede ich mir ein dass es so ist.
Eigentlich war mit Ihm und meinen Eltern abgesprochen, dass ich mit ihm zusammen wieder nachhause fahre, damit wir nicht alleine fahren.
War mir am Ende aber ziemlich egal.
Ich hatte so derbe keine Lust mit ihm alleine  eine Stunde lang nachhause zu fahren und einen auf heile Welt machen.
Denn für mich war/ist sie das nicht.
Wir habe schließlich den ganzen Tag(es war mitlerweile schon 22:30) keinen vollständigen Satzt miteinander gewechselt.
Er hat mich gebeten ein Bild von ihm und Dreadnut zumachen und ist danach gegangen.
Ich bin bei seinem Bruder geblieben.
Jetzt ist mein Problem, dass ich jetzt auch seinem Bruder gegenüber ein schlechtes Gewissen habe, weil ersich schon total darauf freut dass wir bald eine neue "familie" sind und er meinte dann halt auch dass ich ihm immer sagen soll, wenn etwas ist, dass es ihm wichtig ist, dass es mir gut geht, wenn ich mit ihnen zusammen bin und dass ich mit allem zu ihm kommen kann und er immer da ist.
Fängt ja schonmal gut an.
Das von IHM und mir und der komischen Stimmung zwischen uns weiß er nicht.
Und sagen kann ich es nicht.
Zu viel Angst, dass ER es erfährt und dann sauer wird.

Ich hasse mich und mein unsortiertes Leben und dass ich immer wieder andere damit reinziehe, die auf mich zählen und die mir vertrauen aber im moment weiß ich echt nicht, wie ich diese Situation lösen soll.
Ich will weder IHN noch seinen Bruder verlieren.
Weiß mal wieder nicht mehr weiter.
hat zufällig jemand nen guten Plan für mich?
Ich hab meinen verlohren.
Oder hatte keinen..



und hier wieder mein Standartspruch:
- Alles irgendwie scheiße.

Kommentare:

  1. das ist irgendwie total schwierig. Ich weiß auch nicht was ich dir da raten soll. Ich kann auch nichts besseres sagen als, halt durch. ;/ am besten wäre es wenn ihr endlich einmal miteinander redet, über alles einfach. Aber wenn er dich so behandelt dann lauf ihm nicht hinterher, denn dann hat er dich ganz sicher nicht verdient.

    ich hoffe das alles gut wird! <3 ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich stimme Clary über mir zu. Weiter hinterher laufen macht keinen Sinn. :/

    AntwortenLöschen
  3. Du musst dich nicht schuldig fühlen, niemanden gegenüber, wenn er nicht realisiert was für ein wundervolles mädchen du bist, dann hat er es auch nicht verdient das du ihm hinterher rennt, das hat niemand verdient! Bleib dir selbst treu liebste ♥

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Blog. Gefällt mir richtig gut. Ich mag deine Art zu schreiben. Klasse. <3
    Hast nun eine Leserin mehr. Vielleicht hast du ja mal Lust und schaust bei mir rein. Würde mich wirklich freuen. Übrigens läuft bei mir gerade eine Blogvorstellung, wenn du magst kannst du ja mitmachen. Fände ich Klasse. :D
    Liebste Grüße und mach weiter so, Melli. <3

    http://traum-vom-fliegen.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  5. bitte :) & auch ein danke an dich! :)
    ich bin mir sicher du schaffst das schon alles!

    AntwortenLöschen
  6. rock on the beach ist das nicht in bielefeld?
    ich danke dir für deine aufbauende worte. sie wärmen mich in kalten stunden.

    AntwortenLöschen
  7. du wurdest von mir getaggt <3 :)

    AntwortenLöschen
  8. Danke dir.
    Hör mal, du musst jetzt schön den Kopf oben halten, ja? Du kommst da wieder raus, da bin ich mir sicher. Ich werde bald für eine Woche verschwinden und ich möchte, dass du in der Zeit bitte neuen Mut fasst. Es ist nicht alles scheiße. Lass dir bitte etwas mehr helfen, du wirst sehen, dass das wirklich etwas bringt - ich spreche das aus Erfahrung.
    Bleib stark, du kriegst das wieder hin!
    LGs
    Nic.

    AntwortenLöschen